Projektbeschreibung

Online-Reputationsmanagement und Social-Media-Feedback erfassen

Überlassen Sie Ihr Online-Reputationsmanagement nicht dem Zufall, sondern planen Sie effektive Maßnahmen, indem Sie die aktuelle mediale Stimmungslage zu Ihrem Unternehmen analysieren und auswerten. Echobot hilft Ihnen, in der Medien-Vielfalt den Überblick zu behalten: Beobachten Sie automatisiert die Berichte in Online-Portalen klassischer Zeitungen, Fernseh- und Radiosendern und behalten Sie auch die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter und Co. im Social-Media-Monitoring im Blick.

Legen Sie selbst Suchprofile fest und verfolgen Sie mit praktischen E-Mail-Alerts jede neue Entwicklung Ihrer Online-Reputation. Für die detaillierte Auswertung ziehen Sie Pressespiegel, Statistiken und Kennzahlen aus Echobot. Anhand dieser Daten planen Sie Kommunikationsmaßnahmen und ermitteln wiederum mit Echobot deren Erfolg – und sparen dabei bis zu 70% Zeitaufwand!

Medienbeobachtung und Monitoring Ihrer Reputation

WettbewerbsbeobachtungDer gute Ruf Ihres Unternehmens gehört zu Ihren wichtigsten Assets. Heute umso mehr, da die öffentliche Meinung über Ihr Auftreten, Ihre Produkte und Dienstleistungen auf viel schnelleren Kanälen beeinflusst wird. In sozialen Netzwerken und Online-Medien kann Ihre Reputation in Windeseile durch jede Menge positives Feedback gestärkt oder durch negative Einflüsse beschädigt werden. Dagegen wappnen Sie sich mit einem professionellen Online-Reputationsmanagement.

Echobot erleichtert Ihnen Ihre Arbeit mit einer Online-Medienbeobachtung, die schnell, flächendeckend und flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassbar ist. So können Sie viel schneller in das mediale Geschehen eingreifen und ungünstige Entwicklungen rechtzeitig beeinflussen. Beobachten Sie den Erfolg Ihrer Kampagne oder nutzen Sie Echobot für das tägliche Update aus Tausenden Online-Portalen von wichtigen konventionellen und “neuen” Medien.

Ohne Social-Media-Monitoring kein Reputationsmanagement

Social Media spielt für Unternehmen eine immer wichtigere Rolle, wenn Sie alle ihre Kunden und Interessenten erreichen wollen. Sie nutzen es für die Imagepflege, das Recruiting, den Kundenservice und die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Besonders jüngere Menschen erreicht man seltener durch klassische Medien, weshalb die Online-Reputation Ihres Unternehmens genauso im Fokus Ihres Interesses liegen sollte. Im Zweifel bilden sich die Internetnutzer auch ohne Ihre Präsenz eine Meinung über Sie und Ihr Unternehmen. Sie kommen also kaum um Online-Reputationsmanagement herum. Den Aufwand dafür können Sie jedoch drastisch reduzieren: Lassen Sie die Reichweite Ihrer Aktionen in Facebook, Twitter oder Instagram mit Echobot MONITORING ermitteln und schauen Sie sich Reaktionen auf Ihre Posts, Tweets und Artikel übersichtlich aufbereitet an.

Social Media Alert

Mit Echobot organisieren Sie online Ihr Reputations-Management

Vereinfachen Sie das Controlling für Ihre Reputation in wichtigen Online-Medien: Echobot liefert Ihnen die Daten, ohne dass Sie sich täglich durch die Tiefen des Internets wühlen müssen. Legen Sie verschiedene Suchprofile mit beliebig vielen Suchworten an und richten Sie nach Bedarf E-Mail-Alerts und verschiedene Benutzer-Logins für Ihre Mitarbeiter ein. Die wichtigsten Kennzahlen für Ihr Reputationsmanagement zu beschaffen, aufzubereiten und zu analysieren, war noch nie so effizient, zeitsparend und kostengünstig.

So verwandeln Sie öffentliche Kritik in glaubhaftes und wirkungsvolles Marketing

Der Kunde ist König: Diese Redewendung gilt als Paradigma des kaufmännischen Denkens. Sie ist zwar schon etwas verstaubt, aber gerade im Zeitalter der digitalen Medien, der Apps und Social Media merken Kunden mehr denn je, wie begehrt sie sind: Unternehmen erstellen Facebook-Fan-Pages, Twitter-Kanäle, die von freien Stellen berichten und Gewinnspiele, die durch Likes bestimmt werden. Firmen machen potenziellen Kunden also regelrecht den Hof und buhlen mithilfe der sozialen Medien um ihre Gunst. Das Marketingverhalten hat sich gewandelt und auch die Kundenbetreuung muss diesem Trend folgen. Dies umso mehr, da sich die klassischen Bereiche der Kundenbetreuung und des Marketing zunehmend vermischen: Guter Kundensupport ist das beste Marketing

erfolgreiche Neukundengewinnung

Wenn das Konzept der Kundenbetreuung also aufgeht, bedeutet das in Zeiten des Empfehlungsmarketings, dass glückliche Kunden die beste Werbung sind. Dank Facebook, Twitter und Co. erfährt nicht nur der engere Bekanntenkreis des Kunden von positiven Ergebnissen, sondern auch alle anderen Twitter-Follower oder Facebook-Freunde. Im besten Fall setzt ein viraler Effekt ein, der ganz ohne zusätzlichen Aufwand Tausende erreicht.

Aber auch anders herum schreiben Kunden heutzutage keine Beschwerdebriefe mehr, sondern lassen Ihren Ärger in Foren, auf Bewertungsportalen oder in sozialen Netzwerken aus. Und auch damit erreichen sie die breite Öffentlichkeit. Die Größe des Internets und die Vielzahl an Plattformen machen es sehr schwer regelmäßig alle Meinungen und Feedback im Internet zu finden und den Überblick zu behalten. Doch genau dort kann Echobot Ihnen helfen.

Verbrauchermeinung wird immer wichtiger

Social Media ShitstormNegative Artikel auf Nachrichtenseiten, aber auch kritische Kommentare in Blogs, auf Facebook oder bei Twitter können einen echten Imageschaden verursachen. Beispielsweise kommt die Hotel- und Gastronomiebranche um gute Bewertungen im Web schon lange nicht mehr herum. Doch diese Einstellung, sich auf Meinungen und Empfehlungen von Dritten zu verlassen, setzt sich immer mehr auch in anderen Lebensbereichen fort. Gerade im B2B-Umfeld oder in bestimmten Fachbereichen geben solche Einzelmeinungen schon heute oft den Ausschlag für oder gegen eine Kaufentscheidung.

Echobot alarmiert Sie und Ihre Kollegen automatisch, sobald negative Meinungen auftauchen oder sich gar ein “Shitstorm” zusammenbraut. So sind Sie immer aktuell informiert und können bei Bedarf schnell reagieren.

Guter Kundensupport

Dank Echobot können Sie mit einem aktiven Engagement in Foren, Kommentarbereichen, Facebook, Twitter und Co. auf einfache Weise ein positives Image aufbauen, das auf weit mehr als nur auf einzelne Kunden wirkt: Da alle Meinungen und Kritiken heute öffentlich sind, sorgen durchdachte Beiträge und kompetente Hilfe dafür, dass auch andere Leser diese Dialoge als positive Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen teilen. Auch die Google-Suche zeigt aktiv diskutierte Beiträge gerne auf den vorderen Plätzen – so können Sie auch langfristig Ihren Support-Aufwand reduzieren, wenn andere Kunden mit ähnlichen Problemen direkte Antworten finden.

Online-Reputation: Echobot jetzt kostenfrei testen