Projektbeschreibung

Roundtable auf der CeBIT: Kundenbeziehungen schärfen

In der Mittelstandslounge auf der CeBIT fand am 18. März 2015 ein Roundtable zum Thema „Kundenbeziehungen schärfen: So hilft die Digitalisierung Vertrieb und Marketing neu zu zentrieren!“ statt. Zu Gast waren Claus Fesel (Leiter Marketing und Kommunikation, DATEV eG), Andreas Helios (Marketing Manager Central Europe, Adobe Systems GmbH), Martin Hubschneider (Vorsitzender des Vorstands, CAS Software AG) und Echobot Geschäftsführer Bastian Karweg. Durch das Gespräch führte Andreas R. Fischer (Vordenker der Mittelstandsinitiative „digitalize your business“, G+F Verlags- und Beratungs- GmbH):

  • Was heißt „Neuformatierung“ von Vertrieb und Marketing für mittelständische Unternehmen?
  • Warum muss man Kunden heute digital „hochauflösen“?
  • Wie qualifiziert man digitale Kontakte zu realem Umsatz?
„Die massive Durchdringung digitaler Technologien transformiert bestehende Marketingstrategien, Vertriebsmodelle und Ansprachekonzepte eines jeden Unternehmens. Dadurch kommt es zu einer neuen „Machtverteilung“ zwischen Anbieter und Abnehmer.

Kunden agieren zunehmend digital. Via Smartphone, Tablet und Co. informieren sie sich heute umfassend über das Internet. Sie können Produkte und Dienstleistungen vergleichen, bewerten, und kommentieren. Sie tauschen sich in sozialen Netzwerken und Communities aus, kritisieren, loben oder zerstören. Und das unabhängig von Zeit und Ort. Diese Entwicklung muss beim Anbieter zur radikalen Zentrierung aller marketing- und vertriebsrelevanten Kommunikations-, Dialog- und Interaktionsmaßnahmen führen. Wie das gelingt, steht im Fokus dieses Tages.“