Verlagskooperationen

Ihre Inhalte digital monetarisieren – mit dem neuen Vermarktungskanal Echobot

Wir bringen Ihre Print-Artikel digital zu neuen Lesern

Ihr Einstieg in die digitale Content-Verwertung

Bieten Sie sämtliche Artikel aus Ihren Print-Medien zahlenden Business-Kunden einzeln und direkt zur voll digitalisierten Lizenzierung an. Erschließen Sie sich diesen digitalisierten Vermarktungskanal ganz einfach als unser Lizenzpartner. Nutzen Sie die digitale Vermarktung einzelner Artikel als Ergänzung zu Ihrem Vertrieb ganzer Ausgaben oder Abos. Sprechen Sie neue Kundengruppen an – ganz ohne technischen Aufwand und ohne Mehrkosten. Selbstverständlich rechtssicher und lückenlos dokumentiert.

Einzelne Print-Artikel digital vertreiben

Vermarkten Sie Ihre Artikel zusätzlich über digitalen Abruf und erschließen Sie sich neue Zielmärkte zusätzlich zu Ihrem bereits etablierten Vertrieb und Abo-Geschäft.

Zugang zu zahlenden Business-Kunden

Über 500 Kunden aus dem Business-Bereich und zahlreichen Branchen suchen täglich über die Stichwortsuche von Echobot nach Informationen.

Faire und transparente Lizenzmodelle

Als Lizenzpartner bestimmen Sie die Preise für die Lizenzen an Ihren Volltexten und behalten die Kontrolle über Ihre Inhalte. Wir übernehmen die technische Anbindung.

Lassen Sie sich jetzt beraten!

Wir beraten Sie telefonisch und geben Ihnen weitere Informationen zu einer Lizenzpartnerschaft mit Echobot. Unsere Service-Mitarbeiter stehen Ihnen zur Verfügung unter 0721 500 57 500 oder per Mail an service@echobot.de.

So funktioniert die Monetarisierung

Das Echobot-Prinzip: Unsere Kunden nutzen Echobot als Beobachtung ihrer Presse-Resonanz und ihres Marktfeedbacks. Sie suchen mit Echobot online über unsere Stichwortsuche konkret nach Artikeln zu ihren Themen – genau hier bieten wir Ihnen als Verlag die Möglichkeit, Ihre Artikel für unsere Kunden digitalisiert in unserem Suchindex auffindbar und verfügbar zu machen. Die Suchanfragen liefern sofort Ergebnisse aus sämtlichen Print-Medien, die über Echobot abrufbar sind – automatisch mit Quellen- und Datumsangabe sowie einem bis zu 400 Zeichen langen Vorschautext. Von hier aus können unsere Kunden Ihre Artikel im Einzelabruf zu von Ihnen festgelegten Volltext-Gebühren digital erwerben.

Vorsprung durch digitale Datenverarbeitung

Bei klassischem Print-Clipping mit Postversand von Suchergebnissen auf Papier erfolgt die Datenverarbeitung in Clipping-Diensten und Unternehmen manuell – beim digitalen Print-Clipping von Echobot jedoch ist die digitale Datenverarbeitung ohne Zwischenschritte gewährleistet. Ein Beispiel: Ausschnitte auf Papier müssen in Unternehmen händisch erfasst und verbreitet werden, eventuell ist ein zusätzlicher Schritt für die Digitalisierung erforderlich. Dies entfällt beim digitalisierten Print-Clipping von Echobot natürlich. Unsere Kunden schätzen den Vorteil, die Suchergebnisse und die digitalisierten Artikel einfach in bereits bestehende digitale Ordnungssysteme integrieren zu können.

Was digitales Print-Clipping von Echobot besonders macht

Unsere Kunden schätzen nicht nur die Bequemlichkeit der Anwendung, sondern auch die damit verbundene Zeitersparnis. Beim klassischen Print-Clipping vergehen zwangsläufig mehrere Tage, bis die Ergebnisse vorliegen. Beim digitalen Print-Clipping sind die Artikel sofort verfügbar, sobald sie auf die Server der Verlage abgelegt werden. Ein weiteres Plus: Unsere Kunden sind eher bereit, für einzelne Artikel Lizenzen zu erwerben, wenn sie diese bereits im Vorfeld mittels eines kleinen Vorschautexts prüfen konnten. Die Freiheit, selbst zu entscheiden, das und ob Volltextlizenzen erworben werden sollen, macht das digitale Print-Clipping auch für jene Kundengruppen attraktiv, die sonst auf Print-Clipping verzichten würden – und damit auch Ihre Inhalte nicht finden.

Wir übernehmen die technische Anbindung

Unsere Technik-Spezialisten übernehmen die Koordination und Einbindung Ihrer digitalen Print-Inhalte in den Echobot-Suchindex. Sobald Ihre Artikel auf Ihren Servern liegen, erfolgt die Integration Ihrer Artikel mit allgemein gültigen Standardtechniken, die keiner besonderen Spezifikation bedürfen. Wahlweise holt Echobot Ihre Artikel von Ihrem Server ab oder Sie übertragen sie direkt auf die Server von Echobot. Detailliertere Informationen entnehmen Sie unserem Informationsblatt Artikel-Integration in Echobot. Selbstverständlich erfolgt die Nutzung Ihrer digitalisierten Artikel absolut rechtssicher und lückenlos dokumentiert.

In bester Gesellschaft

Die Großen der Branche sind schon dabei: Süddeutsche Zeitung, Axel Springer, M. DuMont Schauberg, Vogel Business Media, Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten sowie die Nachrichtenagentur AFP.

axel-springer-logo_0 Vogel_Business_Media_logo.svg dfv_logo DuMont_Mediengruppe_logo logo-sz