Sie haben wahrscheinlich schon von Echobot gehört und waren bestimmt schon mit einem unserer Kollegen aus dem Vertrieb im Gespräch. Hier geht es vor allem darum herauszufinden, ob unsere Cloud Software für Sales und Marketing Intelligence Ihrem Unternehmen einen Mehrwert bieten kann. Doch haben Sie sich eigentlich schon einmal gefragt, wie wir selbst unsere Tools nutzen? In diesen exklusiven Insights erfahren Sie, wie unsere Kollegen im Vertrieb die Cloud Software anwenden:

Janik Berger

Janik Berger, PreSales Manager

„Als PreSales Manager und Verantwortlicher für CRM Daten und Leads, habe ich mit unseren hauseigenen Tools CONNECT, TARGET und DATACARE täglich zu tun.
CONNECT wird von mir hauptsächlich für eine „schnelle“ manuelle Anreicherung der Leads genutzt. Durch die angegebenen Daten kann ich einen neuen Firmendatensatz schnell manuell aktualisieren, Ansprechpartner ausfindig machen und mit allen Informationen anreichern, welche für den Vertrieb und meine Berechnungen wichtig sind.
TARGET ist für die Erstellung von Telefonie-Pools nicht mehr wegzudenken. Mit meinen Abfragen und den mir gegebenen Möglichkeiten an Filterungen kann ich in kürzester Zeit einen Pool für den Vertrieb erstellen, welcher direkt angegangen werden kann. Ob es nun um ein großes Team an Vertriebsmitarbeitern geht, welche viel Adressen benötigen oder auch um kleine spezialisierte Pools, welche z.B. auf eine bestimmte Branche abzielen, mit Echobot TARGET ist das kein Problem.
DATACARE ist für die Anreicherung und Aktualisierung unserer eigenen CRM-Daten das perfekte Tool. Es gibt mir die Möglichkeit die Masse an Daten permanent aktuell und bereinigt zu halten. Veraltete Firmenadressen oder aus dem Handelsregister gelöschte Firmen gehören somit der Vergangenheit an. So kann ich unserem Vertriebsteam immer aktuelle Firmendaten liefern, ohne dass sie sich mit langer „Eigenrecherche“ befassen müssen.“

Janik Berger

Janik Berger, PreSales Manager

„Als PreSales Manager und Verantwortlicher für CRM Daten und Leads, habe ich mit unseren hauseigenen Tools CONNECT, TARGET und DATACARE täglich zu tun.
CONNECT wird von mir hauptsächlich für eine „schnelle“ manuelle Anreicherung der Leads genutzt. Durch die angegebenen Daten kann ich einen neuen Firmendatensatz schnell manuell aktualisieren, Ansprechpartner ausfindig machen und mit allen Informationen anreichern, welche für den Vertrieb und meine Berechnungen wichtig sind.
TARGET ist für die Erstellung von Telefonie-Pools nicht mehr weg zu denken. Mit meinen Abfragen und den mir gegebenen Möglichkeiten an Filterungen kann ich in kürzester Zeit einen Pool für den Vertrieb erstellen, welcher direkt angegangen werden kann. Ob es nun um ein großes Team an Vertriebsmitarbeitern geht, welche viel Adressen benötigen oder auch um kleine spezialisierte Pools, welche z.B. auf eine bestimmte Branche abzielen, mit Echobot TARGET ist das kein Problem.
DATACARE ist für die Anreicherung und Aktualisierung unserer eigenen CRM-Daten das perfekte Tool. Es gibt mir die Möglichkeit die Masse an Daten permanent aktuell und bereinigt zu halten. Veraltete Firmenadressen oder aus dem Handelsregister gelöschte Firmen gehören somit der Vergangenheit an. So kann ich unserem Vertriebsteam die aktuellsten Firmendaten liefern, ohne dass sie sich mit langer „Eigenrecherche“ befassen müssen.“

Carolina Bräuninger, Sales Development

„Ich nutze unsere Tools jeden Tag während der Akquise und um mich besser auf Kundengespräche vorbereiten zu können. Ich möchte es nicht mehr missen, einfach einen Firmennamen in CONNECT einzugeben und auf Knopfdruck direkt den richtigen Ansprechpartner zu finden – oder anhand der Keywords vielleicht auch zu sehen, ob das Unternehmen für uns überhaupt ein potenziell spannender Kunde ist.
Wenn es darum geht, neue Zielgruppen zu erschließen, ist TARGET sicher einer der einfachsten Wege, schnell ans Ziel zu kommen!“

Carolina Bräuninger, Sales Development

„Ich nutze unsere Tools jeden Tag während der Akquise und um mich besser auf Kundengespräche vorbereiten zu können. Ich möchte es nicht mehr missen, einfach einen Firmennamen in CONNECT einzugeben und auf Knopfdruck direkt den richtigen Ansprechpartner zu finden – oder anhand der Keywords vielleicht auch zu sehen, ob das Unternehmen für uns überhaupt ein potenziell spannender Kunde ist.
Wenn es darum geht, neue Zielgruppen zu erschließen, ist TARGET sicher einer der einfachsten Wege, schnell ans Ziel zu kommen!“

Michael Larche, Head of Sales

CONNECT ist in unserem CCC-Tool (Telefonie-Tool) integriert, damit man schnell einen Überblick über die aktuelle Situation beim Unternehmen erhält. Je nachdem verwende ich dann das gefundene Signal als Gesprächseinstieg bzw. als Information, die ich während des Gesprächs fallen lasse. Damit fühlt sich der Kunde gut verstanden und wertgeschätzt.
Wenn ich auf einer Firmenwebsite bin, kann ich mit dem Chrome-Plugin auf Knopfdruck schnell Informationen zu der jeweiligen Firma bekommen. So erfahre ich direkt, wie die Firma strukturiert ist, wer dort arbeitet und welche aktuellen Informationen die Firma aktuell beschäftigen.
Über die API beobachte ich meine bestehenden Wiedervorlagen bezüglich aktueller Signale, sodass ich damit durchgängig Informationen zu meinen relevanten Unternehmen erhalte.
TARGET nutze ich vor allem, um neue Zielgruppen zu suchen und Ideen für künftige Kampagnen auszuprobieren. Zudem kann ich mich mit TARGET optimal auf eine Veranstaltung oder Messe vorbereiten. Dazu lade ich mir einfach die Ausstellerliste auf der Website der Messe herunter und importiere diese in TARGET. Dann lege ich meine Filter drüber (u.a. die Anzahl der Vertriebsmitarbeiter uvm.), sodass ich schnell aus 3.000 Ausstellern die 20 bis 30 Unternehmen herausgefiltert habe, die ich beim Messebesuch auch besuchen sollte.“

Michael Larche, Head of Sales

CONNECT ist in unserem CCC-Tool (Telefonie-Tool) integriert, damit man schnell einen Überblick über die aktuelle Situation beim Unternehmen erhält. Je nachdem verwende ich dann das gefundene Signal als Gesprächseinstieg bzw. als Information, die ich während des Gesprächs fallen lasse. Damit fühlt sich der Kunde gut verstanden und wertgeschätzt.
Wenn ich auf einer Firmenwebsite bin, kann ich mit dem Chrome-Plugin auf Knopfdruck schnell Informationen zu der jeweiligen Firma bekommen. So erfahre ich direkt, wie die Firma strukturiert ist, wer dort arbeitet und welche aktuellen Informationen die Firma aktuell beschäftigen.
Über die API beobachte ich meine bestehenden Wiedervorlagen bezüglich aktueller Signale, sodass ich damit durchgängig Informationen zu meinen relevanten Unternehmen erhalte.
TARGET nutze ich vor allem, um neue Zielgruppen zu suchen und Ideen für künftige Kampagnen auszuprobieren. Zudem kann ich mich mit TARGET optimal auf eine Veranstaltung oder Messe vorbereiten. Dazu lade ich mir einfach die Ausstellerliste auf der Website der Messe herunter und importiere diese in TARGET. Dann lege ich meine Filter drüber (u.a. die Anzahl der Vertriebsmitarbeiter uvm.), sodass ich schnell aus 3.000 Ausstellern die 20 bis 30 Unternehmen herausgefiltert habe, die ich beim Messebesuch auch besuchen sollte.“

Marvin Karis, Sales Development Manager

„Als Sales Development Manager verwende ich Echobot TARGET primär, um Zielgruppen herauszukristallisieren, in denen die Echobot Tools einen Pain beheben können. Die von TARGET erstellten Listen, kombiniert mit vertriebsrelevanten Signalen, führen zu einer hohen Relevanz der Erstkontakte.
In CONNECT beobachte ich Firmen mit Hilfe der Firmensignale, gerade branchenspezifisch. Nehmen wir einen aktuellen Fall in der Beratungsdienstleistung als Beispiel: Im Hinblick auf die kommende Rezession kann man Firmen ansprechen, deren Zielgruppe die Automotive Branche ist, gezielt Unternehmen, die sich mit E-Mobility beschäftigen. Hierzu fügt man das Signal Gewinnreduktion, um zu validieren, dass diese Unternehmen offen für eine Beratung sind, die sie aus der „brenzlichen“ Lage herausholen.“

Marvin Karis, Sales Development Manager

„Als Sales Development Manager verwende ich Echobot TARGET primär, um Zielgruppen herauszukristallisieren, in denen die Echobot Tools einen Pain beheben können. Die von TARGET erstellten Listen, kombiniert mit vertriebsrelevanten Signalen, führen zu einer hohen Relevanz der Erstkontakte.
In CONNECT beobachte ich Firmen mit Hilfe der Firmensignale, gerade branchenspezifisch. Nehmen wir einen aktuellen Fall in der Beratungsdienstleistung als Beispiel: Im Hinblick auf die kommende Rezession kann man Firmen ansprechen, deren Zielgruppe die Automotive Branche ist, gezielt Unternehmen, die sich mit E-Mobility beschäftigen. Hierzu fügt man das Signal Gewinnreduktion, um zu validieren, dass diese Unternehmen offen für eine Beratung sind, die sie aus der „brenzlichen“ Lage herausholen.“

Elinor Haacks, Account Managerin

„Bevor ich ein Unternehmen anrufe, um herauszufinden, ob das Thema Monitoring relevant ist, prüfe ich mit Echobot MONITORING, wie stark das Unternehmen und die Themen medial vertreten sind. So kann ich evaluieren, ob das Tool für das Unternehmen einen Mehrwert bieten kann.
Mit CONNECT kann ich auf einen Blick sehen, was das Unternehmen macht und wer der richtige Ansprechpartner für mein Anliegen ist. Aufwändiges Suchen fällt weg und ich kann gut vorbereitet in den Call gehen.“

Elinor Haacks, Account Managerin

„Bevor ich ein Unternehmen anrufe, um herauszufinden, ob das Thema Monitoring relevant ist, prüfe ich mit Echobot MONITORING, wie stark das Unternehmen und die Themen medial vertreten sind. So kann ich evaluieren, ob das Tool für das Unternehmen einen Mehrwert bieten kann.
Mit CONNECT kann ich auf einen Blick sehen, was das Unternehmen macht und wer der richtige Ansprechpartner für mein Anliegen ist. Aufwändiges Suchen fällt weg und ich kann gut vorbereitet in den Call gehen.“

Sascha Hirt

Sascha Hirt, Teamleiter Sales

„Als Teamleiter Sales liegt mein primärer Fokus auf der Unterstützung der Mitarbeiter. Mit Echobot TARGET kann ich Gemeinsamkeiten aus bereits gewonnenen Kunden und potenziellen Kunden identifizieren. So können wir Listen erstellen und gezielte Kampagnen starten.

Im Alltag ist es meist schwierig, Änderungen oder Nachrichten bestehender Kunden im Blick zu behalten. Hierzu verwende ich Echobot CONNECT und werde täglich einfach per E-Mail darüber informiert, wenn sich etwas in meinem Kundenstamm bewegt. Unternehmen mit einem hohen Potenzial kann ich ebenfalls automatisiert beobachten lassen und erhalte auch nur Neuigkeiten, die mich in meiner Arbeit wirklich unterstützen.“

Sascha Hirt

Sascha Hirt, Teamleiter Sales

„Als Teamleiter Sales liegt mein primärer Fokus auf der Unterstützung der Mitarbeiter. Mit Echobot TARGET kann ich Gemeinsamkeiten aus bereits gewonnenen Kunden und potenziellen Kunden identifizieren. So können wir Listen erstellen und gezielte Kampagnen starten.

Im Alltag ist es meist schwierig, Änderungen oder Nachrichten bestehender Kunden im Blick zu behalten. Hierzu verwende ich Echobot CONNECT und werde täglich einfach per E-Mail darüber informiert, wenn sich etwas in meinem Kundenstamm bewegt. Unternehmen mit einem hohen Potenzial kann ich ebenfalls automatisiert beobachten lassen und erhalte auch nur Neuigkeiten, die mich in meiner Arbeit wirklich unterstützen.“

Lisa Wunsch, Account Managerin

Echobot CONNECT nutze ich jeden Tag, um mir erstens einen guten Überblick zu verschaffen, was eine Firma macht und wo sie sitzt und zweitens, um den richtigen Ansprechpartner zu finden. Das spart mir Zeit und ich kann mehr Firmen am Tag anrufen, als mit manueller Recherche.“

Lisa Wunsch, Account Managerin

Echobot CONNECT nutze ich jeden Tag, um mir erstens einen guten Überblick zu verschaffen, was eine Firma macht und wo sie sitzt und zweitens, um den richtigen Ansprechpartner zu finden. Das spart mir Zeit und ich kann mehr Firmen am Tag anrufen, als mit manueller Recherche.“

Sind Sie neugierig geworden, wie die Echobot Cloud Software Ihren Vertrieb unterstützen könnte? Dann fordern Sie jetzt einen kostenlosen Testaccount an und lassen Sie sich von uns beraten.

Echobot kostenfrei testen